Gesünder einkaufen!


Was soll ich einkaufen?



Konzentrieren Sie sich auf hochwertige Lebensmittel. Den Grundbaustein Ihrer Ernährung sollten Kohlenhydrate bilden. Diese finden Sie in Vollkornbroten, Reis, Nudeln, Kartoffeln, Nüssen, Hülsenfrüchten aber auch in einigen Obstsorten. Oft kommt die Frage auf, ob es denn unbedingt Vollkornnudeln und Vollkornreis seien müssen. Zwar sind Vollkornprodukte grundsätzlich zu bevorzugen, das Zunehmen ist aber auch mit den konventiellen Produkten möglich. Achten Sie bei Ihrer Ernährung auf eine sinnvolle Aufteilung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. Während Kohlenhydrate den Großteil Ihrer Mahlzeiten ausmachen, so sollten Sie nicht vergessen, jede Mahlzeit mit etwas hochwertigem Protein und wertvollen Fetten zu ergänzen. Gerade bei Fetten kann man viel falsch machen, halten Sie sich von Trans Fettsäuren fern, diese sind heute als extrem ungesund verschrieben und befinden sich vor allem in Fertigmahlzeiten, Fast Food, aber auch in Backwaren und Margarine. Diese Lebensmittel sollten Sie also meiden. In Ihrem Einkaufswagen sollten sich somit große Mengen an verschiedenen Kohlenhydraten befinden, verschiedene Sorten Fleisch Ihrer Wahl und wenn Sie möchten auch Milchprodukte, „Süßigkeiten Ersatz“ wie Nüsse und Bananen und hochwertige Pflanzenöle wie Olivenöl, Leinöl, Wallnussöl. Vergessen Sie auch das Gemüse nicht, bereiten Sie sich Ihrer Gesundheit zu liebe hin und wieder einen Salat zu oder fügen Sie etwas Gemüse Ihren Mahlzeiten bei. Dieses können Sie schnell hochkalorisch ausrüsten, indem Sie es mit einem der genannten Pflanzenöle übergießen. Weißmehl- und zuckerhaltige Produkte sollten Sie so weit wie möglich aus Ihrem Einkaufswagen verbannen. Sie sind zwar sehr kalorienreich, aber auch ungesund, lassen den Blutzuckerspiegel Achterbahn fahren und machen müde. Halten Sie sich von Fertiggerichten fern, diese enthalten oft hohe Mengen an Natrium, künstlichen Zusatzstoffen und Aromen. Des Weiteren wird bei der Zusammenstellung der Zutaten selten auf Qualität geachtet. Günstig und gesund essen geht nur durch eigene Zubereitung.


Ich habe keine Zeit zum Kochen, wie soll ich zum Zunehmen einkaufen?


Einige Lebensmittel können ohne großartige Zubereitung bereits eine ganze Mahlzeit darstellen. So enthalten Haferflocken hochwertige Kohlenhydrate und viel Eiweiß. Mit Milch gegessen setzen Sie weiteres Eiweiß und außerdem Fett hinzu. Dies ist in einer Minute hergerichtet und eignet sich als hervorragende, gesunde und komplette Mahlzeit zum Zunehmen. Auch eine Portion Nüsse in Kombination mit Bananen kann eine ganze Mahlzeit bilden. Ebenso können Sie ein Brot mit Erdnussbutter oder Honig essen, dies sind zwei gesunde Brotaufstriche die sich hervorragend zum Zunehmen eignen. Nehmen Sie sich jeden Abend etwas Zeit zum Kochen, viele Gerichte lassen sich problemlos vorkochen und mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren. Fragen Sie Ihre Verwandten nach Rezepten, schauen Sie in alte Kochbücher oder schauen Sie im Internet. Es gibt viele leckere und schnell zubereitete, gesunde Rezepte für hochkalorische Küche. Vergessen Sie beim Essen den Genuss nicht. Lernen Sie, das Einkaufen, das Kochen und das essen zu genießen und Ihre Mahlzeiten nicht als lästige Pflichten wahrzunehmen. So wird Ihnen das Zunehmen viel leichter fallen.


Kaufen Sie hochwertiges Fleisch, essen Sie Fisch


Natürlich können auch Vegetarier und Veganer zunehmen, sie sollten aber unbedingt darauf achten, in ihrer Ernährung mindestens 1,2g/kg Körpergewicht Protein täglich zu sich zu nehmen und eventuelle Nährstoffmängel durch Präparate auszugleichen. Wenn Sie Fleischesser sind, dann setzen Sie auf hochwertiges Fleisch. Wenn es Ihnen finanziell möglich ist, dann kaufen Sie direkt beim Erzeuger. Auch ein guter Metzger kann Ihnen immer gesunde Empfehlungen geben. Hähnchen- und Putenbrustfilets sind unter Athleten besonders beliebt, sind vergleichsweise günstig und können auf viele Art und Weisen lecker zubereitet werden. Es empfiehlt sich auch, mindestens einmal die Woche fetten Seefisch zu essen. Besonders zu empfehlen ist Lachs. Der hohe Anteil an Omega 3 gleicht eines der größten Defizite in der hierzulande üblichen Omega 6 lastigen Ernährung aus.


Süßigkeiten eignen sich nicht zum gesunden Zunehmen


Viele Menschen denken, sie würden durch den Verzehr großer Mengen Süßigkeiten wie Chips, Kekse und Lakritz zunehmen. Diese Vorgehensweise ist nicht nur teuer und extrem ungesund, sondern oft auch nicht zielführend. Die beste Alternative für Süßigkeiten zum Zunehmen sind Nüsse. Es gibt sie in unzähligen Arten, verpackt und portioniert oder mit Schale. Besonders hervorgehoben aufgrund ihrer gesunden Eigenschaften, des hohen Anteiles an Omega 3 Fettsäuren und des hohen Kaloriengehalts, seien die Walnüsse, aber auch Mandeln und andere Nüsse eigenen sich hervorragend zum gesunden Zunehmen. Auch Bananen sind ein gesunder Dickmacher, durch ihren hohen Fruchtzuckergehalt können sie den Hunger auf Süßigkeiten auf gesunde Art und Weise stillen.


Runden Sie Ihre Ernährung mit Aufbau Vital ab


Sollten Sie mal keine Lust oder Zeit haben zu kochen, dann empfehlen wir Ihnen Ihre Ernährung mit Aufbau Vital zu ergänzen. Bei Aufbau Vital handelt es sich um einen hochwertigen Aufbau Shake, der speziell für die Bedürfnisse Untergewichtiger entwickelt wurde. Jeder Shake ist schnell zubereitet und kann als Zwischenmahlzeit eingenommen werden. Aufbau Vital kann dabei den Unterschied zwischen Zunehmen und nicht zunehmen machen. Der Düsseldorfer Arzt Dr. med. Reichstein empfiehlt Aufbau Vital seinen Patienten als Ergänzung zum Zunehmen. Schauen Sie sich doch auf unserer Seite etwas um, wir von Health & Vitamins bieten Ihnen viele weitere nützliche Tipps zum gesunden Zunehmen.